Unfall 1x1

Alles was jetzt wichtig ist

1. Vermeiden Sie
Schuldeingeständnisse

2. Treffen Sie keine
Vereinbarungen mit einer
Versicherung.

3. Kontaktieren Sie einen
Verkehrsanwalt.

mehr >

Verkehrsanwälte

Die holen mehr für Sie raus

Die Schadenabwicklung wird einfach mit einem Verkehrsanwalt. Er setzt ihre Ansprüche durch und übernimmt den nervenden Papierkrieg.

Ihnen entstehen in der Regel keine Kosten, wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben. Die Ihnen als Geschädigtem für die Regulierung Ihres Haftpflichtschadens entstehenden Anwaltskosten muss Ihnen grundsätzlich der Schädiger erstatten.

Unfallschaden melden

Aktuelle Beiträge aus dem schadenfix-Blog

Verkehrsministerkonferenz: Deutliches Signal für die Vision Zero

DVR-Präsident bewertet VMK-Beschlüsse 20. April 2018 – „Die Beschlüsse der Verkehrsministerkonferenz (VMK) sind bemerkenswert und ein deutliches Signal für die Strategie Vision Zero“, kommentiert DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf die Ergebnisse der VMK. Die VMK habe richtigerweise deutlich gemacht, wie wichtig eine kontinuierliche und die Ebenen übergreifende Verkehrssicherheitsarbeit sei. Quelle: dvr.de

„Was bedeutet die kommende EU DSGVO für Rechtsanwälte?“

Die Uhr tickt – ab dem 25. Mai gilt die neue EU-DSGVO. Welche Neuerungen kommen und vor allem welche Auswirkungen diese haben, hat unser Datenschutzbeauftragter Herrn Rechtsanwalt Stefan Wiesen für Sie beantwortet. Informieren Sie sich in unserem Interview „Was bedeutet die kommende Europäische Datenschutzgrundverordnung für Rechtsanwälte?“. Silvia Kämmer: Herr Wiesen, vielen Dank, dass Sie sich Zeit [...]

2. Bundeskongress Kommunale Verkehrssicherheit

Veranstaltungshinweis Wie können Straßen sicher gestaltet werden? Welche Rolle spielt die Überwachung des Verkehrs? Unter anderem diesen Fragen widmet sich der 2. Bundeskongress Kommunale Verkehrssicherheit am 4. und 5. Juni 2018 in Bonn. Er richtet sich an Führungskräfte in der Verwaltung, Vertreterinnen und Vertreter der Polizei und der Ordnungsämter.   Quelle: dvr.de