schadenfix.de logo
ProfilbildLars_Dippel

Lars Dippel

 
45141 Essen

Nach dem Abitur Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann, Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Uni-Bochum. Tätigkeit für Reiseveranstalter und Fluggesellschaften. Langjährige Erfahrung in der Abwicklung von Unfallschäden aller Art.

Rechtsanwalt
RAK für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV
Mitglied im Rechtsbeistand des BVSK
Arbeitsgemeinschaften Verkehrsrecht - Strafrecht - Versicherungsrecht im DAV.

Kanzleiprofil

Im Rahmen der anwaltlichen Schwerpunkttätigkeit des Verkehrsrechtes ist die Anwaltskanzlei Dippel unter anderem auf die Regulierung von Verkehrsunfällen aller Art und Schwere spezialisiert. Begriffe wie Fahrzeugschaden, Reparaturkosten, Auslagenpauschale, Nutzungsausfall, Mietwagenkosten, Sachverständigengutachten, Quotenvorrecht, Totalschaden, Haushaltsführungsschaden, Schmerzensgeld und viele viele andere, sind für uns keine Besonderheit. Wir helfen Ihnen bei der Abwicklung von Verkehrsunfällen, melden den Schaden bei den entsprechenden gegnerischen Versicherern und machen die entsprechenden Schadensersatz- oder Schmerzensgeldbeträge geltend. Auch im Falle von unberechtigten Kürzungen durch den gegnerischen Versicherer(z.B. bei Stundenverrechnungssätzen oder bei einem behaupteten Mitverschulden auf Ihrer Seite) stehen wir Ihnen zur Seite. Notfalls setzen wir Ihre Ansprüche auch auf dem gerichtlichen Wege durch. Sollte gegen Sie ein Bußgeld- oder Strafverfahren eingeleitet worden sein, stehen wir Ihnen im Rahmen der Verteidigung ebenfalls zur Seite. Ebenfalls im Rahmen des Verkehrsrechtes sind wir für Sie bei einem drohenden Entzug der Fahrerlaubnis tätig. Im Rahmen des Fahrerlaubnisrechts werden Ihre Interessen vor der Fahrerlaubnisbehörde oder auch den Verwaltungsgerichten vertreten. Anwaltskanzlei Dippel Strafverteidigung - Verkehrsrecht - Versicherungsrecht Hallostraße 3 - 45141 Essen Tel. 0201-125 260 / Fax 0201-125 2627 unfall@ra-dippel.de / www.ra-dippel.de

Worum es geht

Verkehrsunfälle passieren leider stündlich. So eindeutig wie man oft meint, ist die Frage des Verschuldens jedoch nicht immer. Gleiches gilt auch für die Regulierung Ihres Unfalles, sei es, dass Ihr Fahrzeug beschädigt oder Sie selbst gar verletzt wurden. Wir übernehmen für Sie die Korrespondenz und Abwicklung mit der gegnerischen Versicherung. Damit Sie alle Ihre Ansprüche durchsetzen können, brauchen Sie schnelle und professionelle Hilfe. Deshalb haben wir für Sie diesen Internet-Dienst eingerichtet. Die Kosten unserer anwaltlichen Tätigkeit werden im Rahmen der Haftung Ihres Unfallgegners von der gegnerischen Versicherung übernommen. D.h. Rechtsanwaltskosten kommen insoweit nicht auf Sie zu, als der Gegner haftet. Sollte dem nicht so sein, haften Sie im Rahmen Ihres Mitverschuldens. Wir kommen dann auf Sie zu. Bei Fragen steht Ihnen ein qualifizierter Ansprechpartner in unser Büro gern telefonisch zur Verfügung.

So einfach geht das

Sie hatten einen Verkehrsunfall? 1. Sie schildern uns die Unfalldaten entweder telefonisch oder rund um die Uhr über unseren Unfallfragebogen 2. Ein qualifizierter Anwalt setzt sich mit Ihnen in Verbindung, meldet den Schaden bei der Versicherung und holt den größtmöglichen Ersatz für sie heraus.

Was steht Ihnen zu

Sie hatten einen Verkehrsunfall und wurden geschädigt? * Sie haben das Recht Ihren Wagen in einer Werkstatt Ihrer Wahl reparieren zu lassen. * Sie haben Anspruch auf Entschädigung des Ausfalls Ihres Verdienstes oder Ihrer Arbeitskraft im Haushalt. * Ersatz aller durch den Verkehrsunfall entstandenen Kosten (Reparaturkosten, Mietwagenkosten, Taxikosten, beschädigte Kleidung, An- und Abmeldekosten, etc…). * Sie haben ab einer Schadenhöhe von ca. 750,00 € das Recht auf einen freien Sachverständigen Ihrer Wahl.

Kosten

Ihnen selbst als Geschädigtem entstehen dann keine Rechtsanwaltskosten, wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben. Der Unfallgegner bzw. dessen Versicherer erstattet die Kosten Ihres Verkehrsanwalts, denn die Anwaltskosten gehören zum Schaden. Das entschied das Oberlandesgericht Karlsruhe in einem Urteil vom 15.02.1989. Günstig ist eine Rechtsschutzversicherung für den Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung. Sollten auf Sie wegen Mitschuld oder aus anderen Gründen mögliche Ansprüche auf Sie zukommen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Bussgeldmeldung

Bußgeld oder Fahrverbot droht? Verkehrsanwälte können oft weiterhelfen!

Schadensmeldung

Als Kooperationspartner nutzen sie bitte die spezielle Schadens-Meldung.

Kontakt

Die Kontaktaufnahme ist unverbindlich und kostenlos. Ein Rechtsanwalt setzt sich nach Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise abzuklären. Sie gehen kein Risiko ein.
Anwaltskanzlei Lars Dippel
Lars Dippel
Hallostraße 3
45141 Essen
Tel.: 0201-125 260
Fax.: 0201-125 2627

Ihr direkter Draht in die Kanzlei: Berufen Sie sich auf schadenfix.de !