schadenfix.de logo
ProfilbildPeter_Strüwe

Peter Strüwe

Fachanwalt Verkehrsrecht  
45128 Essen

Herr Peter F.W. Strüwe ist Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht und verfügt in diesen Bereichen über eine große Erfahrung. Neben der Verteidigung in allgemeinen Strafsachen, sowie im Wirtschafts-, Betäubungsmittel- und Jugendstrafrecht liegt ein weiterer Schwerpunkt im Bearbeiten von Revisionen zu sämtlichen Oberlandesgerichten und dem Bundesgerichtshof. Herr RA Strüwe ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des deutschen Anwaltsvereins und der Strafverteidigervereinigung NRW e. V. Er ist zudem Autor mehrerer juristischer Fachzeitschriften und Prüfer für angehende Fachwälte im Strafrecht, die vor der zuständigen Anwaltskammer besondere Kenntnisse nachweisen müssen. Da er zudem Fachanwalt für Verkehrsrecht ist, berät er Sie auch in allen Fragen bezüglich der Geltendmachung von Schadensersatz und Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall, bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr oder beispielsweise anlässlich einer Entziehung der Fahrerlaubnis.

Rechtsanwalt
RAK für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm
Verkehrsrecht
Strafrecht
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV

Strafverteidigervereinigung NRW

Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV

Verein deutscher Verkehrsrechtsanwälte

Kanzleiprofil

Herzlich Willkommen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Kurzvorstellung bei www.schadenfix.de. In unserer Kanzlei bieten wir unseren Mandanten eine umfassende Rechtsberatung. Ein Rechtsanwalt muss in allen Rechtsgebieten gute Kenntnisse aufweisen können, um den Wünschen und Anforderungen des Mandanten gerecht zu werden. In komplizierte Sachverhalte arbeiten wir uns ein oder in speziellen Rechtsgebieten ziehen wir Spezialisten hinzu. Gerade im Bereich des Verkehrsrecht haben wir mit Herrn Rechtsanwalt Strüwe einen ausgewiesenen Experten. Er ist zugleich Fachanwalt für Verkehrsrecht und berät Sie gerne bei allen Fragen rund um den Verkehrsunfall.

Anwalt für Verkehrsrecht in Essen

Verkehrsunfälle passieren leider stündlich. Immer häufiger stellen wir fest, dass Geschädigte, die keinen Verkehrsanwalt eingeschaltet haben, nicht alles ersetzt bekommen, was ihnen zusteht. Damit Sie alle Ihre Ansprüche durchsetzen können, brauchen Sie daher schnelle und professionelle Hilfe. Deshalb haben wir für Sie diesen Internet-Dienst eingerichtet, mit welchem Sie blitzschnell und ohne Wartezeiten unseren Fachanwalt für Verkehrsrecht, Herrn Rechtsanwalt Strüwe, erreichen können. Die Kosten unserer anwaltlichen Tätigkeit werden im Rahmen der Haftung Ihres Unfallgegners von der gegnerischen Versicherung übernommen.

So einfach geht das

Sie hatten einen Verkehrsunfall? 1. Sie schildern uns die Unfalldaten entweder telefonisch oder rund um die Uhr über unseren Unfallfragebogen 2. Rechtsanwalt Strüwe setzt sich mit Ihnen in Verbindung, meldet den Schaden bei der Versicherung und holt den größtmöglichen Ersatz für sie heraus.

Was steht Ihnen zu

Sie hatten einen Verkehrsunfall und wurden geschädigt? * Sie haben das Recht Ihren Wagen in einer Werkstatt Ihrer Wahl reparieren zu lassen. Sie müssen es aber nicht, sondern können den ermittelten Schadensersatzbetrag frei verwenden. * Sie haben Anspruch auf Entschädigung des Ausfalls Ihres Verdienstes oder Ihrer Arbeitskraft im Haushalt. * Ersatz aller durch den Verkehrsunfall entstandenen Kosten (Reparaturkosten, Mietwagenkosten, Taxikosten, beschädigte Kleidung, An- und Abmeldekosten, etc…). * Sie haben ab einer Schadenhöhe von ca. 750,00 € das Recht auf einen freien Sachverständigen Ihrer Wahl. * Sind Sie verletzt worden, so steht Ihnen ein angemessenes Schmerzensgeld zu.

Kosten

Ihnen selbst als Geschädigtem entstehen dann keine Rechtsanwaltskosten, wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben. Der Unfallgegner bzw. dessen Versicherer erstattet die Kosten Ihres Verkehrsanwalts, denn die Anwaltskosten gehören zum Schaden. Das entschied das Oberlandesgericht Karlsruhe in einem Urteil vom 15.02.1989. Günstig ist eine Rechtsschutzversicherung für den Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung. Sollten wegen Mitschuld oder aus anderen Gründen mögliche Ansprüche auf Sie zukommen, teilen wir Ihnen dies vorher mit. Sie haben also kein Kostenrisiko.




Impressum



Dr. Daube, Strüwe und Kollegen

Bismarckstr. 67
45128 Essen
Telefon: 0201 47091980
Telefax: 0201 47091988
E-Mail: struewe@kanzlei-am-folkwangmuseum.de
Internet: http://www.kanzlei-am-folkwangmuseum.de


Sämtliche auf diesen Seiten erwähnten Personen sind in Deutschland zugelassene Rechtsanwälte. Sie gehören der RAK für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm an:

RAK für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm

Ostenallee 18
59063 Hamm
Telefon: 02381/98 50-00
Telefax: 02381/98 50-50
E-Mail: info@rak-hamm.de
Web: http://www.rak-hamm.de


Inhaltlich Verantwortlich:

Dr. Daube, Strüwe und Kollegen
RA(in) Peter Strüwe
Bismarckstr. 67
45128 Essen
Telefon: 0201 47091980
Telefax: 0201 47091988
E-Mail: struewe@kanzlei-am-folkwangmuseum.de
Internet: http://www.kanzlei-am-folkwangmuseum.de


Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG)

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:


Es gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen:

BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung
RVG - Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
BORA - Berufsordnung für Rechtsanwälte
FAO - Fachanwaltsordnung
CCBE - Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (http.//www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.


weiter Informationen lt. DL-InfoV:

Berufshaftpflichtversicherung



„Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO."

Link zum Impressum



Hinweise:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Bussgeldmeldung

Bußgeld oder Fahrverbot droht? Verkehrsanwälte können oft weiterhelfen!

Schadensmeldung

Als Kooperationspartner nutzen sie bitte die spezielle Schadens-Meldung.

Kontakt

Die Kontaktaufnahme ist unverbindlich und kostenlos. Ein Rechtsanwalt setzt sich nach Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise abzuklären. Sie gehen kein Risiko ein.
Dr. Daube, Strüwe und Kollegen
Peter Strüwe
Bismarckstr. 67
45128 Essen
Tel.: 0201 47091980
Fax.: 0201 47091988

Ihr direkter Draht in die Kanzlei: Berufen Sie sich auf schadenfix.de !